ROADTRIP – ÜBERSETZUNG VON FÜHRERSCHEINEN KOMPAKT ERKLÄRT

By 16. Mai 2019Unkategorisiert

Ich besitze einen ausländischen Führerschein. Wie erhalte ich eine deutsche Fahrerlaubnis?

Zunächst einmal muss man wissen, dass man als Besitzer eines gültigen Nicht-EU-Führerscheins in Deutschland Kraftfahrzeuge für bis zu 6 Monate entsprechend der erworbenen Fahrerlaubnis führen darf. Nach Ablauf dieser 6 Monate muss man seinen Führerschein umschreiben lassen. Umgeht man diesen Schritt, muss man in einer Polizeikontrolle mit einem saftigen Bußgeld rechnen, da man in diesem Fall nach deutscher Gesetzgebung ohne Fahrerlaubnis fahren würde.

Um Ihren ausländischen Führerschein in Deutschland umschreiben zu lassen, müssen bei der Führerscheinstelle Ihrer zuständigen Behörde einen Antrag stellen und ggf. eine theoretische und/oder praktische Fahrerlaubnisprüfung in einer Fahrschule ablegen. Der gesamte Prozess kann bis zu 2 Monate in Anspruch nehmen.

Zur Antragstellung werden zunächst folgende Dinge benötigt:

  • Gültiger nationaler Führerschein (mit Ausstellungsdatum)
  • Beglaubigte Übersetzung Ihres Führerscheins mit Klassifizierung
  • Ausweis oder Reisepass
  • Biometrisches Passbild
  • Deutsche Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamts
  • Bescheinigung über einen abgelegten Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest vom Optiker
  • Fahrschule, bei der Sie je nach Herkunftsland eine theoretische und/oder praktische Fahrerlaubnisprüfung ablegen

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt und ggf. eine Prüfung erfolgreich abgelegt wurde, erhalten Sie Ihren EU-Führerschein, der 15 Jahre gültig ist. Ihr nationaler Führerschein wird einbehalten und an die zuständige Stelle des Ausstellungsstaates zurückgeschickt oder in Verwahrung genommen.

 

Wann und wie muss mein Führerschein übersetzt werden?

Eine Übersetzung Ihres Führerscheins wird dann erforderlich, wenn Ihr Führerschein nicht in der EU ausgestellt wurde und nicht in deutscher Sprache verfasst ist.

Die Übersetzung muss durch einen in Deutschland gerichtlich vereidigten Übersetzer erfolgen und kann daher nicht nur, wie häufig angenommen, durch den ADAC vorgenommen werden, sondern auch durch einen professionellen Sprachdienstleister.

Multilingua International erstellt beglaubigte Übersetzungen Ihres Führerscheins mit qualifizierten Anmerkungen zu den Fahrerlaubnisklassen und Einschränkungen (Klassifizierung) schnell, professionell und zum attraktiven Festpreis! So erhalten Sie beispielsweise Ihren englischsprachigen Führerschein innerhalb von 1 Werktag zum Festpreis von 40,00 EUR (inkl. Klassifizierung, Beglaubigung und MwSt.). Darüber hinaus bieten wir Führerscheinübersetzungen in/aus alle/n Weltsprachen an. Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses Angebot. Hierbei setzen wir auf unkomplizierte und schnelle Kommunikationswege: Senden Sie einfach einen Scan Ihres Führerscheins an info@multilingua-international.com und Sie erhalten von uns eine Kalkulation ohne versteckte Kosten unter Angabe der benötigten Bearbeitungszeit.

 

Ich möchte meinen deutschen Führerschein im Ausland nutzen. Geht das?

Ihren deutschen Führerschein können Sie mittlerweile fast flächendeckend in Europa nutzen. In Albanien, Moldau, Russland, der Ukraine und Weißrussland wird dennoch ein internationaler Führerschein empfohlen. Außerhalb Europas müssen Sie immer über einen Internationalen Führerschein oder eine beglaubigte, englische Übersetzung verfügen.

Einen internationalen Führerschein können Sie bei Ihrer städtischen Verwaltungsbehörde beantragen. Er ist 3 Jahre gültig und gilt nur für Fahrten im Ausland. Alternativ können Sie eine beglaubigte englische Übersetzung Ihres deutschen Führerscheins mitführen. Sie ist in vielen Nicht-EU-Ländern mit englischer Amtssprache gültig (z.B. USA, Australien, Kanada, Südafrika usw.) und ist ebenso lange gültig wie Ihr Führerschein.

Multilingua International übersetzt Ihren deutschen Führerschein schnell, kompetent und kostengünstig zum Festpreis von 40,00 EUR (inkl. Klassifizierung, Beglaubigung und MwSt.) ins Englische. Neben der reinen Übertragung der Angaben in die englische Sprache umfasst die Übersetzung ebenso qualifizierende Anmerkungen zu den Fahrerlaubnisklassen und Einschränkungen, damit die Anerkennung im Ausland zu 100 % gewährleistet ist.

 

Leave a Reply